Bauhaus-Wiege

Beschreibung

Der erst 20-jährige Bauhaus-Lehrling Peter Keler entwarf 1922 unter dem Einfluss seines Lehrers Wassily Kandinsky seine Bauhaus-Wiege. Sie besteht aus den Grundfarben Gelb, Rot und Blau und den ihnen von Kandinsky zugeordneten Formen Dreieck, Quadrat und Kreis. Die Wiege war ursprünglich Teil eines Bettprogramms für Mann, Frau und Kleinkind und wurde bei der Bauhausausstellung von 1923 im Kinderzimmer des „Haus am Horn“ präsentiert.
Bauhaus-Wiege
Bauhaus-Wiege
Abb.: Burzig, Alexander
Alle Rechte vorbehalten
Rechteinhaber: Familie des Künstlers