Selbst vor rotem Bauwagen

Beschreibung

Das Gemälde „Selbst vor rotem Bauwagen“ von dem Sondershäuser Günther Jahn aus dem Jahr 1990/91 reflektiert mit seiner künstlerischen Symbolik die mit der Wendezeit verbundenen Hoffnungen und Träume. Für den Trend des „go west“ steht symbolisch der Bauwagen. Auf die davon fliegenden Träume und Wünsche verweisen die Ballons. Der Künstler selbst setzte sich ins Bild, wie er den Ballons hinterher schaut und verbildlichte mit wenigen markanten Symbolen eine persönliche Frage als Ausdruck eines allgemeinen Problems.
Selbst vor rotem Bauwagen
Selbst vor rotem Bauwagen
Abb.: Sieland, Tino
Alle Rechte vorbehalten